Fair. Fahrend. Fürst Fürst Gruppe

Fair. Fahrend. Fürst.

Am Samstag, den 11. Mai veranstaltete die Fürst Gruppe ihr Fahrsicherheitstraining auf dem Verkehrsübungsplatz in Fürth. Insgesamt 17 Teilnehmer testeten Reaktionsvermögen und Beherrschung ihres Fahrzeugs unter schwierigsten Bedingungen.

weitere Informationen
Gesundheit "erfahren" Fürst Gruppe

Gesundheit "erfahren"

Die Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ bietet seit mehr als 18 Jahren eine wunderbare Alternative zum motorisierten Weg ins Büro. Auch in diesem Jahr nehmen einige Mitarbeiter der Fürst Gruppe teil, um im wahrten Sinne des Wortes zu „erfahren“, welche positiven Auswirkungen tägliche Bewegung an der frischen Luft auf Körper und Geist haben.

weitere Informationen
23 Gründe zu feiern Fürst Gruppe

23 Gründe zu feiern

Seit 1991 ehrt die Fürst Gruppe jährlich ihre langjährigen Reinigungskräfte mit einer Jubiläumsfeier. Im Veranstaltungssaal der Lederer Kulturbrauerei in Nürnberg würdigte die Geschäftsführende Gesellschafterin Christine Bruchmann auch in diesem Jahr die Jubilare für ihre herausragenden Leistungen.

weitere Informationen
„Kaiser übernimmt Fürst“ Fürst Gruppe

„Kaiser übernimmt Fürst“

Ein halbes Jahrhundert, mehr als die Hälfte seines Lebens steht Manfred Kaiser nun schon an der Spitze der Fürst Gruppe. Am Mittwoch, den 27. März, feierte Kaiser nun sein 50-jähriges Jubiläum bei der Fürst Gruppe. Dabei erzählt er die Firmengeschichte in eigenen Worten. Alle guten Geschichten haben ein Happy End. So auch die Geschichte der Fürst Gruppe, geschrieben mit brennendem Ehrgeiz, umfassendem Fachwissen und unerschütterlichem Durchhaltevermögen. Und mit Seniorchef Manfred Kaiser als Hauptfigur.

weitere Informationen
„Das Schiff hat einen neuen Kapitän“ Fürst Gruppe

„Das Schiff hat einen neuen Kapitän“

Beinahe 35 Jahre leitete Heinz Kunz den Sicherheitsdienst der Fürst Gruppe. Mit seinem Ruhestand geht ein großes Kapitel bei Fürst zu Ende. Und ein neues beginnt mit seinem Nachfolger. Zu Beginn war es ein finanzielles Wagnis. Eine kleine Wachstation mit gerade einmal fünf Mitarbeitern, die anfangs noch keinen Gewinn abwarf. Heute, etwa 35 Jahre später, ist die Mitarbeiterzahl auf etwa 400 gestiegen und der Sicherheitsdienst hat Aufträge in der gesamten Metropolregion Nürnberg und weit darüber hinaus.
Zufrieden blickt Heinz Kunz, ehemaliger Geschäftsführer des Sicherheitsdienstes der Fürst Gruppe, heute auf seine Karriere zurück. Stolz auf seinen Sicherheitsdienst, den er damals mehr oder weniger aus dem Nichts aufgebaut hatte.

weitere Informationen