Auch dieses Jahr macht die Fürst Gruppe wieder mit

Jugend denkt Zukunft 2017 - Unternehmertum entdecken

Herzlich Willkommen!

„Spannungsfeld Unternehmertum“, so lautet die herausfordernde Aufgabe, in der Schüler und Schülerinnen der Wilhelm-Löhe-Schule im Rahmen des bundesweiten Schule-Wirtschaft-Projektes „Jugend denkt Zukunft“ Megatrends der Arbeitswelt analysieren und eigene Visionen dazu entwickeln sollen. 

Am Unternehmenstag kam die Klasse in unsere Hauptverwaltung. Neben unseren Geschäftsbereichen und vielfältigen Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten stellten wir unter unserem Leitbild „Aktives soziales und gesellschaftliches Engagement in der Region“ unsere unternehmerische Verantwortung vor: Förderung von Chancengleichheit und Diversity, betriebliches Gesundheitsmanagement, freiwilliger Umweltschutz sowie vielfältige soziale und kulturelle Aktivitäten. 

Mit Unternehmensvertretern aus allen Bereichen - vom Auszubildenden bis zur Geschäftsführung - beantworteten wir im offenen, direkten Austausch alle politischen , wirtschaftlichen und persönlichen Fragen der Teilnehmer und diskutierten mit Ihnen Meinungen und Ideen. 

Als Patenunternehmen von „Jugend denkt Zukunft“ leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Stärkung der Innovationskultur in Deutschland und befähigen junge Menschen, unsere Zukunft mit neuartigen, kreativen Ideen zu gestalten. Den Jugendlichen wird praxisnahes Wirtschaftswissen vermittelt, und sie erhalten wichtige Impulse für ihre berufliche Orientierung. Wir bedanken uns für die vielen spannenden Fragen zum Unternehmertum und für das große Interesse an unserem Unternehmen.                                                                  

Christine Bruchmann

Geschäftsführende Gesellschafterin

Beitrag Teilen

Tags